Villars kämpft für Bertigny-West

Villars-sur-Glâne will sich vorerst nicht an dem Studienkredit für das Projekt Chamblioux-Bertigny beteiligen. Stattdessen will die Gemeinde mit einer eigenen Studie zeigen, wie wichtig Bertigny-West als Arbeitszone ist.

Um in Zukunft Unternehmen mit hoher Wertschöpfung anzusiedeln, sei die Zone Bertigny-West die attraktivste in der ganzen Agglomeration Freiburg: Das sagte Gemeinderat Bruno Marmier (Grüne) am Donnerstagabend vor dem Generalrat von Villars-sur-Glâne. Ber­ti­gny-West stehe als strategisch wichtige Arbeitszone im Ortsplan der Gemeinde und im Richtplan der Agglomeration. «Was dort passiert, ist entscheidend für die Zukunft von Villars-sur-Glâne und von Grossfreiburg.»

Partager sur: